Abokonzert 7 Freiburg | Mozart-Gala

W. A. Mozart
Klavierkonzerte Es-Dur „Jenamy“ KV 271 und C-Dur KV 503
Konzertarien „Chi sà qual sia“ KV 582, „Vado, ma dove?“ KV 583, „Bella mia fiamma“ KV 528 und „Ch’io mi scordi di te“ KV 505


Miah Persson,
 Sopran
Freiburger Barockorchester
Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier und Leitung

 

In Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Freiburger Barockorchesters e.V.

 

Geläufige Gurgel trifft Tastentiger! Vokale Virtuosität und schnelle Finger sind die Ingredienzien für unsere saisonabschließende Mozart-Gala, zu der der Künstlerische Leiter und Hammerklavier-Spezialist Kristian Bezuidenhout einlädt. Special Guest ist die gesuchte Mozartsängerin Miah Persson. Zusammen interpretieren sie Klavierkonzerte und Konzertarien und stellen Mozarts Liebe zu diesen beiden Konzertformaten unter Beweis sowie die innere Verwandtschaft von gesanglicher und instrumentaler Gestaltungsweise. Mozart erweist sich als Dramatiker durch und durch, welche Gattung und Besetzung er auch bediente. Gleichwohl ist jedes seiner Stücke auf die beteiligten Musiker und ihre besonderen Instrumente wie maßgeschneidert zugeschnitten. Eine perfekte Balance also aus Drama und Spektakel. Typisch Mozart eben!

Ort: Freiburg

Zurück